Bogenschießtraining

Lächeln Sie und lassen Sie Ihren Gegner nicht glücklich sein, weil Sie feststellen, dass Sie ein Problem oder ein Problem durch Ihre Worte und Taten haben – dies wird Sie daran hindern, das Spiel zu gewinnen. Durch gezielte mentale Anstrengung kann verhindert werden, dass Ihr Gehirn während der anfänglichen Bewegung, die ein hohes Maß an Konzentration erfordert, um die Zielflugbahn und die Bewegung der Waffe in die Schussposition zu bestimmen, ruht. Eine sorgfältige Planung des Vorgehens kann das Auftreten von Fremdgedanken verhindern.

Zum Beispiel: Wenn Ihr Plan auf der Wahrnehmung des Ziels im Flug basiert, können Sie sicher erwarten, dass sich die Waffe sehr genau und reibungslos entlang der Zielflugbahn bewegt. Die Koordination von Denken und Handeln basiert auf den Erfahrungen aus vielen Trainings und Wettkämpfen In diesen Trainings und Wettkämpfen wurde der gleiche erfolgreiche Aktionsplan geübt und umgesetzt. Eine Person, die noch nie Spannung in einem Spiel erlebt hat, kann nie ein Gewinner sein. Wo ist die unsichtbare Linie, die Champions von Verlierern unterscheidet?

In der Praxis können beide relativ ähnliche Ergebnisse vorweisen, wobei einer nach dem Spiel ganz oben und der andere ganz unten steht. Die Trennlinie ist klar: Der eine hat diese Fähigkeit, während der andere in einem Zustand emotionaler Konkurrenz und Druck sein Verhalten und seine Gedanken nicht kontrollieren kann oder kann. Mit anderen Worten, dies ist eine interne Disziplin. Diejenigen, die gelernt haben, ihre Emotionen zu kontrollieren, konkurrieren nach ihren Fähigkeiten. Das Wichtigste, was Sportlern helfen kann, die negativen Folgen von emotionalem Stress zu überwinden, ist die richtige Arbeit des Trainers nach einem speziellen Plan, der die Kontrolle über das Verhalten des Sportlers zuerst während des Trainings und dann während des Wettkampfes entwickeln und stärken kann. Und das wiederholte Üben, mit den stärksten Athleten der Welt an den höchsten Wettbewerben teilzunehmen. Das Gefühl eines wahren Champions im Spiel kann als Aufregung bezeichnet werden, und was ein unerfahrener Schütze erlebt, kann als Spannung bezeichnet werden.